Kurzes Update: Canon Selphy unter macOS

In meinem Artikel zum Canon Selphy habe ich die Treiber-Problematik bei neueren macOS angesprochen. Offenbar haben entweder Apple oder Canon oder beide gemeinsam auf die Stimmen der Anwender reagiert.

Nach dem Kauf meines neuen iMac (weitere Berichte folgen) habe ich mehr spaßeshalber den Druckeinrichtungsdialog in den Systemeinstellungen aufgerufen. Dort wurde mein Selphy 910 auf Anhieb über AirPrint erkannt.

Der endgültige Test musste dann noch ein paar Tage warten, da ich schon drauf und dran war, den Selphy am neuen Rechner nicht mehr zu nutzen, da mich der alternative Treiber irgendwann genervt hat und ich erst wieder Druckmaterialien bestellen musste.

Ich habe dann, das ist mein hauptsächlicher Anwendungszweck, eine Passfoto-Datei ausgedruckt. Es hat auf Anhieb funktioniert und die Farben stimmen endlich wieder, ohne besondere Einstellungen und damit Mehrarbeit!

Da es logischer Weise nicht am neuen iMac liegt, dass es wieder funktioniert, prüft das nach einem Update eures Betriebssystems (im Zweifel High Sierra) mal nach, ob der Canon Selphy jetzt wieder mit eurem Mac kommuniziert.

Ich bin gespannt, ob ihr auch wieder erfolgreich drucken könnt.

Schreibe einen Kommentar

3 × 1 =