Mac OS X: Hilfe-Fenster drängelt sich immer in den Vordergrund – weg damit!

Die Hilfe von OS X mag ganz praktisch sein. Unpraktisch ist es jedoch, wenn man auf der Suche nach einem Fehler oder einer Lösung ist und sich das Hilfe-Fenster über alle anderen Fenster drüberlegt. Leider lässt sich diese Eigenschaft nirgends einstellen – oder doch? Über das Terminal werdet ihr diese lästige Eigenschaft des Hilfe-Systems los.

Das Terminal findet ihr unter „Programme / Dienstprogramme“ – wobei ich immer die Spotlight-Suche bemühe, da ich nur „te“ eintragen muss und mir Spotlight gleich das richtige Programm anbietet – probiert es aus 😉

Im Terminal müsst ihr nun folgende Zeile eintragen:

defaults write com.apple.helpviewer DevMode -bool true

Nun verhält sich das Hilfe-Fenster wie ein normales Fenster und ihr könnt es auch hinter andere Fenster schieben und so ungestört weiter arbeiten.

Wollt ihr das normale Verhalten zurück holen, ersetzt ihr in der Zeile einfach das „true“ durch ein „false“.

3 Gedanken zu „Mac OS X: Hilfe-Fenster drängelt sich immer in den Vordergrund – weg damit!“

    • Hallo Hans,

      entschuldigung, da war ein Fehler im Text (habe ich gleich mal korrigiert). Diese Zeile gibst du im Terminal ein und bestätigst dann mit Return.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

zwölf − acht =