WhatsApp auf dem Mac oder PC nutzen?

Tippen am Computer ist ja viel leichter, als auf den virtuellen Tastaturen der Smartphones. Erst recht, wenn man WhatsApp als ständiges Kommunikationsmedium nutzt. Leider sieht das der Anbieter nicht vor. Aber es geht trotzdem.

In meinem Artikel zu Type2Phone habe ich ja schon mal ausführlich auf meinen Ansatz für bequemes Tippen in WhatsApp hingewiesen. Jetzt bin ich über einen Artikel gestolpert, der mich auf ein Programm aufmerksam gemacht hat, das WhatsApp direkt auf dem PC und auch auf dem Mac möglich macht. Es handelt sich dabei um BlueStacks, das auf dem Windows- oder Mac-System eine virtuelle Umgebung einrichtet und so ein Android-Device vorgaukelt.

Und genau darin lässt sich, neben all den anderen Programmen, eben auch WhatsApp installieren. Bei der Anmeldung ist es aber wichtig, das ihr nicht eure Telefonnummer eures Handy verwendet, sondern die eures Festnetzes, da WhatsApp immer mit genau einer Nummer gekoppelt ist und die wäre dann auf dem Handy nicht mehr verfügbar. Ihr müsst dann zwar einen Teil eurer Kontakte neu hinzufügen, aber wenn ihr viel schreibt, dürfte das die Mühe wert sein.

BlueStacks App Player
BlueStacks App Player

1 Gedanke zu „WhatsApp auf dem Mac oder PC nutzen?“

Schreibe einen Kommentar

16 + 4 =