Kurztipp: Diktierfunktion in OS X ohne Online-Verbindung

In OS X 10.9 ist eine Spracherkennung beziehungsweise Diktierfunktion enthalten. Diese funktioniert ähnlich Siri über eine Serverkommunikation. Mit einem Mausklick lässt sich der Mac aber auch dazu bewegen, ein Diktat ohne Internetverbindung entgegen zu nehmen.

Wer seinen Mac zum diktieren nutzt und dies auch ohne Internetverbindung machen möchte, wechselt in die Systemeinstellungen. Unter Diktat und Sprache müsst ihr für die Siri-ähnliche Funktion zunächst den Schalter für Diktat auf „Ein“ stellen. Ein Informationsfenster sagt dann ganz deutlich, dass Daten, inklusive Kontaktdaten, an den Server zur Erkennung gesendet werden.

Aktiviert ihr nun die Zusatzoption „Erweiterte Diktierfunktionen verwenden“, werden nicht nur zusätzliche Funktionen für das „Desktop-Siri“ freigeschaltet, sondern die Systemeinstellungen laden automatisch eine Software herunter, um die Diktierfunktion auch offline benutzen zu können.

OS X Diktat
OS X Diktat

Schreibe einen Kommentar

zehn + vier =