Einfacher Zugriff auf Fotostream über gespeicherte Finder-Suche

Vor einiger Zeit habe ich in diesem Artikel über eine Möglichkeit berichtet, ohne iPhoto auf die Bilder des Fotostream zuzugreifen. Es gibt eine weitere Möglichkeit, dies sogar ohne zusätzliche Software zu bewerkstelligen.

Den Tipp habe ich auf der Internetseite von Macmania.at entdeckt. Das Vorgehen ist im Grunde genommen ganz einfach.

Zunächst öffnet ihr ein neues Finder Fenster. Über das Menü „Gehe zu“ ruft ihr bei gedrückter Alt-Taste euren Library-Ordner auf. Nun hangelt ihr euch durch die Verzeichnisse zu folgendem Ordner, in dem Apple die Fotos aus dem Stream aufbewahrt:

Library/Application Support/iLifeAssetManagement/assets/sub

Der Finder zeigt daraufhin alle Bilder in kryptisch benannten Unterordner an. Im Suchfeld gebt ihr nun einen einfachen Punkt „.“ ein. Der Finder zeigt daraufhin alle Dateien mit der Endung .jpg und .png an. Wechselt nun in der Finderleiste auf den Eintrag „sub“, um die Suche auf diesen Ordner zu begrenzen. Jetzt zeigt der Finder nur noch sämtliche Fotos im Stream an.

Da es etwas aufwändig ist, jedes Mal diesen Weg zu gehen, speichert ihr einfach die Suche über den gleichnamigen Befehl, der unterhalb des Suchfeldes angezeigt wird. Vergebt einen Namen, wählt den Speicherort aus und klickt am besten noch die Option „in der Seitenleiste speichern“ an, dann habt ihr immer schnellen Zugriff auf euren Foto-Stream.

Fotostream im Finder anzeigen
Fotostream im Finder anzeigen

Schreibe einen Kommentar

fünf × 5 =