Das Apple OS X Launchpad: Programme organisieren, finden und löschen

Das Launchpad unter OS X Mountain Lion gehört für Viele zu den wenig genutzten Systembestandteilen, da die meisten Nutzer einfach einen anderen Umgang mit Programmen gewohnt sind. Auf der anderen Seite ist es schnell zu erreichen und bietet eine ähnlich komfortable Übersicht, wie die iOS-Geräte.

Wer sich den Programme-Ordner im Dock eingeklinkt hat und eventuell Programme wie Overflow – 13,99 €(Affiliate-Link) zum Aufrufen häufig genutzter Programme verwendet, der kommt gar nicht erst in die Versuchung, das Launchpad zu öffnen. Doch eigentlich ist das Launchpad ganz praktisch und Nutzer von iPhone und iPad müssen sich nicht immer zwischen den unterschiedlichen Bedienwegen umstellen.

Das Launchpad lässt sich auch in Grenzen an die eigenen Bedürfnisse anpassen, sprich Programme lassen sich dort wie benötigt organisieren.

Apples Sortierung: Apple sortiert die Programme von Hause aus so: Auf den ersten Seiten alle mit dem System installierten Programme, danach folgen in überwiegend alphabetischer Reihenfolge alle anderen Programme. Wenn neue Programme installiert werden, landen diese am Ende der Liste.

Sie können die Programme aber auch einfach umsortieren, in dem Sie diese mit der Maus greifen und dann zwischen zwei andere Programme ziehen. Dort werden diese dann festgehalten. Auch der Wechsel über mehrere Seiten funktioniert. Dazu ziehen Sie ein Programm einfach an den Rand vom Bildschirm, dass System blättert dann durch die verschiedenen Bildschirme durch und Sie können die Programme dort fallenlassen, wo sie verbleiben sollen.

Finder-Ordner werden als Launchpad Programm-Ordner dargestellt
Finder-Ordner werden als Launchpad Programm-Ordner dargestellt

Ordner schaffen Ordnung: Das Launchpad kennt auch eigene Ordner. Dazu ziehen Sie, wie von iOS eventuell bereits bekannt, einfach ein Programm auf ein anderes. Ein neuer Ordner mit beiden Programmen wird angelegt, den Sie mit einem Namen versehen können. Wichtig: Diese Ordnung findet nur im Launchpad statt. Im Finder (oder Dock) bleibt die gewohnte Ordnung erhalten.

Launchpad Programm-Ordner
Erstellen Sie Launchpad Programm-Ordner durch Drag & Drop von Programmen aufeinander

Programme löschen: Im Prinzip können Sie im Launchpad Programme auch löschen. Halten Sie dazu die Maustaste einen Moment auf einem Programm gedrückt, dann fangen alle Programme an zu „wackeln“. iOS-User kennen das. Wenn neben dem Programm ein schwarzes Kreuz erscheint, können Sie das Programm löschen. Dies ist aber nur bei Programmen aus dem App-Store möglich. Andere Programme lassen sich nur wie gewohnt im Finder löschen.

Programme löschen nach iOS-Art
Programme löschen nach iOS-Art

OS X Mountain Lion ist erhältlich im Mac App Store für 17,99 € (Voraussetzung Mac OS X 10.6.8) OS X Mountain Lion - Apple*Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

drei + fünf =