http://icons8.com/

Jeden Herbst die gleiche Frage: welcher Provider bietet mir was ich brauche?

Gestern hat Apple seine Herbstkollektion vorgestellt, für mich das Highlight: das iPad Pro. Doch was bedeutet es, wenn man ein Gerät hat, das man vermutlich noch mehr nutzt. Und überhaupt muss ich mal nachrechnen, wie viele Daten-Zusatzpakete ich im abgelaufenen Vertragsjahr dazu buchen musste. Dann geht wieder die Suche nach einem (Daten-) Provider los. Die…

Details

Bildverwalter: Übersicht von mir auf iFun.de

Ich beschäftige mich nahezu täglich mit Fotos und entsprechend viele davon landen auf meinen Festplatten.Darin Ordnung zu halten, ist nicht ganz einfach, weswegen ich für unterschiedliche Fälle auf mehrere Programme zurückgreife: Für Composings und sich wenig veränderte Verzeichnisinhalte, verwende ich gerne Adobes Bridge, sämtliche Fotos im RAW-Format landen erst einmal in Lightroom und für alle…

Details

Einzelne Top-Apps zu Sonderpreisen bei Bundle Hunt (Pixa, Ember, Intego Security)

Bundles bereiten immer das Problem, dass man ein Programm gerne hätte, aber die Restlichen eigentlich nicht so unbedingt braucht. Der Bundle Anbieter Budnle Hunt macht noch zwei Tage aus der Not eine Tugend und bietet einige interessante Programme zum günstigen Preis von jeweils 10 Dollar an. Noch bis zum Pfingstsamstag erhaltet ihr bei Bundle Hunt…

Details

Totgeglaubte Leben länger: Snapseed erhält Major Update Kurzkritik

Vor einiger Zeit hat sich Google den Software Hersteller Nik Software einverleibt und es war befürchtet worden, dass dadurch die für innovative Bedienkonzepte bekannte Firma an genau dieser Innovation verlieren würde. Beim Blick auf Snapseed konnte man genau dies vermuten. Jetzt hat Google der iOS App jedoch ein größeres Update verpasst, das ich mir natürlich sofort angesehen habe.

Details

Easy Release: Praktische iPhone/iPad App für Fotografen

Als Fotograf, egal ob Hobby oder Profi, benötigt man früher oder später Verträge mit den fotografierten Personen. Diese Model Releases kann man auf Papier immer dabei haben (und gerne vergessen) oder auf seinem iPhone und iPad in elektronischer Form bereit halten, da man diese doch nahezu immer griffbereit hat. Unterstützung bietet hier die App „Easy Release“, die ich seit kurzem zu diesem Zweck verwende und daher ein wenig aus meiner Praxis berichten möchte.

Details