Praxis-Bericht: Objektiv Canon EF 50mm f/1.8 II


Bisher habe ich meistens mit meinem Tamron 17-50 / 2.8 im Studio und meinem Sigma 50-150 / 2.8 Outdoor fotografiert. Ich dachte mir, es wäre mal Zeit für eine Festbrennweite mit höherer Lichtstärke. Da es immer etwas an Geld mangelt, habe ich daher das oft verissene und genauso hochgejubelte, günstige Canon EF 50 mm f/1.8 II erworben. Ob ich damit zufrieden bin, könnt ihr hier lesen.

Creative Cloud

Photoshop-Fotografieprogramm für kurze Zeit für Alle offen

Im September hat Adobe ein Programm für Fotografen bekannt gegeben, die nicht auf das gesamte Angebot der Creative Cloud angewiesen sind, sondern sich nur für bestimmte Programme, namentlich Photoshop und Lightroom, interessieren. Besitzer einer Photoshop Lizenz CS3 oder höher konnten ein vergünstigtes Abo der Creative Cloud abschliessen. Gestern hat Adobe das Programm kurzzeitig auch ohne Voraussetzungen geöffnet.

Vorstellung und Kurzanleitung: Pixa, der Bildverwalter

Vor kurzem war ich wegen verschiedener Foto-Projekte mal wieder auf der Suche nach einem Bildbetrachter, mit dem ich schnell Bildersammlungen durchschauen und am besten direkt innerhalb der Anwendung umsortieren, neue Ordner anlegen usw. kann. Vor längerer Zeit nutzte ich intensiv iView Media Pro, dass aber nach dem Wechsel zunächst zu Microsoft und dann zu Phaseone nicht mehr so wirklich meinen Wünschen entsprach und vor allem irgendwie extrem langsam geworden war. Gerade bei vielen Bildern ist leider auch iPhoto nicht erste Wahl. Ich bin durch Zufall auf Pixa gestoßen und das Programm passt in vielen Belangen genau in mein Beuteraster.